I love Jean Paul

Danke, danke, danke.

Danke an die andere Eva, dass sie diese Eva dazu brachte, am vorletzten Tag in die Jean Paul Gaultier Ausstellung in der Kunsthalle München zu gehen. Klaro war es brechend voll. Obwohl wir schon im 11 Uhr vormittags in der Schlange standen. Aber es war erträglich. Und ich konnte alles genießen. Nur soviel: Sensationelle Ausstellungsstücke mit viel Liebe zum Detail präsentiert. Klasse Multimedia Einlagen zwischen beeindruckenden Kreationen des Meisters. Am Besten waren die Schaufensterpuppen, die per Projektor ein Gesicht, und damit Mimik und Sprache bekommen haben. Eva und Eva waren beim ersten Anblick extrem irritiert. Und beim zweiten extrem fasziniert!

Klar, die meisten der Klamöttchen nicht nur unerschwinglich, sondern auch untragbar, wenn man nicht gerade Size Zero mit 180 cm Körpergröße paart. Aber ein paar der Stücke fand ich schon sehr ansprechend….

Nachdem die Ausstellung nun vorbei ist, traue ich mich meine Fotos hier zu veröffentlichen und damit dem ein oder anderen Leser, der nicht die Gelegenheit hatte reinzugehen, ein paar tolle Eindrücke zu vermitteln.

 2_Eingang

3_Nadja 4_Masken 5_Korsette 7_Chor6_Streifenkleid  8_Muscheln 9_Kirchlich 10_Conchita 11_Madonna 12_Fellkleid 13_Fellschuhe 14_Strickkleid 15_Blacklady 16_Frech 17_Model 18_Fetisch 19_grün 20_Mannkleid  22_Querformat 21_Marianne 23_Jean-Paul 24_Lederhosen 26_Simpsons25_Tafel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.