Auftrag 12: Grüner Herbstpulli aus Landlust Wolle

Es gibt von Landlust (eine Zeitschrift, die ich seit vielen Jahren abonniert habe) eine kuschelige Merinowolle in sehr schönen Farben, die als Kettengarn hergestellt ist und damit eine tolle Elastizität hat.

Quelle: shop.landlust.de

Quelle: shop.landlust.de

Es gibt die Wolle in zwei Stärken, die dünnere hat eine Lauflänge von 180 m, die dickere von 120 m bei 50g, erhältlich bei Landlust oder im Wollladen Ihres Vertrauens!

Ich habe die dünnere verwendet und mit 5er Nadeln verstrickt. Ich bin von der Verarbeitbarkeit extrem begeistert. Nachdem ich die letzten Monate in der Hauptsache die sehr dünne kid-seta verstrickt hatte, konnte ich hier richtig Strick-Gas geben und habe für den Pulli gerade mal drei Wochen gebraucht (ca. 1h pro Tag). Die Wolle macht echt Spaß in der Hand und das Ergebnis ist auch sehr schön geworden.

 Wie gesagt, das Material ist sehr elastisch und damit nicht nur kuschelig, sondern auch bequem (nein, ich bin nicht Landlust gesponsort ;-). Leider war der Pulli nicht für mich, aber aus der Wolle stricke ich bestimmt auch für mich selbst nochmal ein Teil. Abzüglich Wolle kostet so ein Pulli bei mir 100€.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.