Rezept – Petersilienwurzelcurry

Ich hatte aus dem Foodsharing Fair-Teiler Petersilienwurzeln gerettet und daraufhin in meinen diversen Kochbüchern nach einem passenden Rezept gesucht. Herausgekommen ist eine Kombination aus verschiedenen Curry-Rezepten plus ein wenig Eigenkreation. Ich finde, dass gerade süßliches Gemüse sich ganz hervorragend für würzige Speisen, wie z. B. Currys eignet.

Wurzeln

Zutatenliste für eine Portion:
Petersilienwurzeln für eine Person (so ca. 500g)
2 Frühlingszwiebeln
Ritardo Olivenöl Mavrolisio
Salz, Zitronensaft
je 1/2 TL Koriandersamen, Kreuzkümmel, Senfsaat, Fenchelsaat, Curry, Chiliflocken
je 1/2 TL Ingwer, Kurkuma, Zimt
Gemüsebrühe, Kokosmilch, Crème fraîche, Kräuter

Gewürze

Die Petersilienwurzeln schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Koriandersamen, Kreuzkümmel, Senfsaat, Fenchelsaat, Curry und Chiliflocken kurz anrösten. Die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln zugeben und kurz anbraten. Danach die Wurzeln und den Ingwer zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Alles mit Brühe aufgießen und ca. 15 Minuten zugedeckt garen. Je nach Gusto Kokosmilch zugeben, mit Kurkuma, Zimt, Zitronensaft und Salz abschmecken.

Alles in einen tiefen Teller oder eine Schüssel geben, für Optik und Geschmack ein Topping aus einem Esslöffel Crème fraîche und diversen Kräutern zugeben – voila!

 

Essen

Kleiner Hinweis in eigener Sache: Wer bei der Menge an Gewürzen die Hände über dem Kopf zusammenschlägt, dem kann ich nur sagen, Gewürze sind für mich essentiell für gutes Essen. Jeder sollte neben frischen Kräutern eine gut gefüllte Gewürzbar in der Küche besitzen. Ich persönlich bin großer Fan und Kunde von www.zauberdergewuerze.de. Immer wenn sich einige Gewürze dem Ende zuneigen, kaufe ich dort wieder einen Schwung. Es ist sehr befriedigend, durch die Mengen an unterschiedlichen Gewürzen zu surfen und die kleinen Schätze online einzukaufen. Es gibt sie bei Bedarf dort auch in Bio-Qualität.


Kommentare

Rezept – Petersilienwurzelcurry — 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.