Balkon(un)kraut – Zottiges Franzosenkraut

Mit Küchenkräutern kenne ich mich ganz gut aus; auch mit Gemüsepflanzen, zumindest mit den Dingern, die ich schon selbst angebaut habe. Doch dann hört es auch ganz schnell auf. Das habe ich kürzlich bei der Kräuterwanderung gemerkt: Gänseblümchen, Brennnessel, Löwenzahn … Weiterlesen

Instant-Gemüsebrühe selbst gemacht

Beim handelsüblichen Brühenpulver ist mir nie so ganz klar, was da eigentlich alles drin ist. Selbst bei Bioqualität bin ich bei dem intensiven Geschmack immer an irgendwelche “E-” Zusatzstoffe erinnert. Eine Alternative dazu hatte ich aber bisher nicht gefunden. Letztes Jahr … Weiterlesen

Sauerkraut selbst gemacht

Ich habe vor einiger Zeit schon einmal das Fermentieren bzw. milchsauer Einlegen erfolgreich getestet. Der Brokkoli steht im übrigen immer noch im Keller und sieht zumindest von außen sehr ansprechend aus 🙂 Jetzt wage ich ein weiteres Experiment – Weinsauerkraut. … Weiterlesen

Mittsommer Obstbrandverkostung

Dort, wo ich mein Kürbiskernöl beziehe, gibt es auch Hochprozentiges. Obstbrände aus Österreich. Jetzt bin ich weder Liebhaber noch Kenner guter Obstler, neugierig und aufgeschlossen bin ich aber schon. Und wenn die Gelegenheit da ist, probiere ich auch. Also kam mit … Weiterlesen

Bitteres aus meiner Küche

Bitteres ist ja so gesund! Laut der ayurvedischen Lehre ist der bittere Geschmack sogar der heilkräftigste von allen. Die bitteren Aromen werden deshalb zur Heilung vieler Krankheiten verwendet. Sie fördern die Verdauung, vernichten Bakterien, Pilze, Viren oder Parasiten, und hindern auf diese Weise Giftstoffe daran, … Weiterlesen