Foodsharing goes Ammersee – Teil 2

Anfang Mai hatte ich darüber berichtet, dass ich als neue Botschafterin bei Foodsharing nun eine Region Ammersee aufbauen möchte. Um dafür ein wenig Werbung zu machen, habe ich ein Interview mit dem Schondorfer Gemeindeblatt “Einhorn” gemacht. Endlich ist nun die aktuelle Ausgabe mit dem Gespräch erschienen. Ich möchte das zum Anlass nehmen, nochmals einen Aufruf an alle Menschen zu richten, die sich um den Ammersee / Lechrain tummeln und mich dabei unterstützen wollen, genießbare Lebensmittel vor der Tonne zu retten. Natürlich freue ich mich auch über jeden Betrieb, der sich bei mir meldet. Wir schaffen das nur gemeinsam!

image1


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.