Olivenöl Teil 22 – das Test-Öl ist da

Kein griechischer Lastwagenfahrer mit gebrochenem Englisch; keine Autobahnraststätte zu nachtschlafender Zeit. Ganz normal klingelte am Samstag Abend ein freundlicher Herr der DHL an meiner Tür, ein Holzkistchen mit definitiv griechischer Aufschrift unter dem Arm.

Nachdem mir Konstantine schon von der kreativen Umverpackung berichtet hatte, wusste ich gleich, dass es sich um das diesjährige Olivenöl handeln musste.

KistePfeil#

Ganz schön gut verschraubt, das ganze. Hoffentlich ist das auch die Mühen wert!

SchraubenÖffnen

Ist es. Neben den beiden Ölsorten hat mir Konstantine noch ein riesiges Glas seiner eingelegten Oliven reingepackt. Die sind soooo lecker und ich überlege, ob ich die später nicht auch noch mit ins Sortiment nehme. Jetzt aber erstmal das Öl.

Öl

Nun heißt es warten, da mein Tester erst im Januar Zeit für die Analyse hat. Bis dahin lasse ich das Öl erstmal im Dunkeln, gut verpackt, ruhen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.