Olivenöl Teil 19 – Das duale System

Es ist ja schon unglaublich was man alles zu beachten hat wenn man Handel treiben möchte. Unabhängig voneinander haben mich nun zwei liebe Freunde darauf aufmerksam gemacht, dass ich für die Entsorgung des Verpackungsmaterials, das ich als Gewerbetreibende und „Erstinverkehrbringer“ in Umlauf bringe, zahlen muss. Hier gibt es in der Tat schon einige Unternehmen, die sich auf diese Dienstleistung spezialisiert haben.

Was muss ich tun? Zunächst mal schätzen, was an Verpackungsmaterial im Geschäftsjahr anfallen wird:

1) Die Ölkanister – 12 Stück à 500g Weißblech -> 6 kg
2) Meine Flaschen – 400 Stück à 275g Braunglas -> 110 kg
3) Die Stöpsel – 400 Stück à 4g Kunststoff -> 1,6 kg
4) Die Palette auf der die Flaschen geliefert werden. Hier kann ich nur schätzen: laut Wikipedia besteht eine Europalette aus 20kg Holz. Dann noch ein wenig Kartonage und Kunststoff, ich sag mal so je 5 kg.

Alles in allem werde ich an die 75 € zahlen müssen, was dem Mindestpreis entspricht. Wenn es bei der einmaligen Öllieferung bleibt. Mehr Öl, mehr Kosten – logisch, aber machbar. Wieder was gelernt!


Kommentare

Olivenöl Teil 19 – Das duale System — 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.