ritardo Online Shop

“Das Öl online verkaufen, lass das sein. Viel zu umständlich mit dem Versand und die Kunden sind total unzuverlässig mit der Bezahlung.” So ähnlich war das Feedback, als ich mit dem Ölverkauf 2015 angefangen habe und dabei natürlich auch über einen eigenen Online-Shop nachdachte. Zu viele Baustellen wollte ich aber auch nicht gleichzeitig aufmachen. Also dann erst mal nicht.

Inzwischen ist mir klar, dass ich mit Edeka und über persönlichen Kontakt nicht soviel Öl verkaufen kann, dass ich irgendwann mal kostendeckend werde. Auch mein Facebook-Auftritt hilft mir in der kostenfreien Variante nicht wirklich weiter. Also habe ich mich doch irgendwann auf die Suche nach einer Shoplösung gemacht, zunächst mit dem Ziel, in einen bestehenden Shop einzusteigen, um nicht alles selbst aufbauen zu müssen und evtl. sogar einen bestehenden Kundenstamm mitnutzen zu können. Erfolgreich war ich damit leider nicht.

Kürzlich hatte ich dann die Faxen dicke und hab kurzerhand bei meinem Hoster 1und1 die Shop-Option gezogen. Und festgestellt, dass es gar nicht so schwer ist einen Shop initial aufzubauen. Vorausgesetzt man fängt mit nur wenigen Produkten an, denn das Einstellen der Produktbeschreibungen ist das aufwendigste. Aber bei meinen drei Ölen war der Aufwand überschaubar. Und die Administration des Ganzen war so gut geführt, dass ich ohne große Vorkenntnisse meinen eigenen kleinen Shop erstellen konnte. Bzgl. der Bezahlung habe ich mich an die Worte meines Bekannten gehalten und werde vorerst nur Vorkasse und PayPal zulassen, soviel Sicherheit gönne ich mir. Und bzgl. des Versands jage und sammle ich schon seit Monaten jede halbwegs passende Kiste, mein Keller quillt also über vor Verpackungsmaterial.

Jetzt kann es also losgehen mit dem Online Shop. Es ist bestimmt noch nicht alles bis ins letzte perfekt, aber es ist mal ein Anfang. Und ich bin neugierig, wie das wohl so laufen wird. Ich hab auch schon Ideen, was noch an Produkten reinpassen könnte. Streng nach dem Gesetz der Anziehung natürlich. Aber eins nach dem anderen. Jetzt geht es erstmal los mit shop.ritardo.de und meinen drei leckeren Ölen. Dazu gibt es im Menü einen neuen Punkt “Mein Shop”. Schaut doch einfach mal rein, ich würde mich freuen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.