Schondorf 2.0 – die erste Umzugswoche

Eine ereignisreiche Woche geht zu Ende. Ich habe angefangen umzuziehen, auszumisten und zu verkaufen. Und nebenbei das Auto zu wechseln! Aber der Reihe nach.

Nach der Wohnungsübergabe hatte ich ja bereits ein paar kleinere Balkonpflanzen als Stadthalter untergebracht und die Namensschilder befüllt. In dieser Woche sollte die erste größere Aktion stattfinden – der Umzug des Flügels. Nachdem ich das meiste alleine umziehen werde bzw. mit Freunden mache, war das das einzige, was „professionell“ erledigt wurde. Am letzten Mittwoch Abend war es soweit. Drei starke Männer haben den Flügel fachgerecht auseinandergebaut, verpackt, verstaut, und dann ins neue Heim transportiert. Das Flügel-Pferd fuhr sicher angeschnallt mit mir!

Pferdchen

Hier die Ankunft des Flügels und sein endgültiger Standort in meinem Wohnzimmer. Ich finde er macht sich sehr gut!

Flügel_verpackt Flügel_final

Am Freitag dann das nächste Highlight. Mein kleines Cabrio „Momo“ musste einem Olivenöltransport-kompatiblen Fahrzeug weichen. Byebye Momo, welcome Roo!

 Momo  Roo

Mit dem neuen Auto ging es dann gleich zu IKEA. Nur soviel – Test bestanden 🙂

Der Samstag stand unter dem Motto „Inneneinrichtung“. Ich muss mein Bücherregal anpassen lassen, da zum einen die Zimmerhöhe im neuen Heim zu niedrig ist, zum anderen das Regal ein wenig zu breit ist für den neuen Standort. Das heißt: Bücher ausräumen, Regal zum Schreiner schaffen, abschneiden. Und ich bin das erste Mal in meinem Leben einen richtig großen VW Bus gefahren. Spannend!

Bücherturm Regaltransport Zuschneiden

Außerdem habe ich mit dem besten Schreiner der Welt meine Küche geplant und die notwendigen Möbel dann bei IKEA online bestellt. Ich habe mich für Retro-Style entschieden. Da passen dann meine selbst gehäkelten Topflappen am besten 😉 Liefertermin am 07.05.15!! Ich freu mich so!

Heute war Aufbau-Tag im neuen Heim. Zum einen habe ich bei IKEA einiges an Beute erlegt, zum anderen konnte ich teilweise die frisch zugeschnittenen Regalböden bereits aufbauen. Hier das neue Waschtischchen im Bad für meine Handtücher und das Kellerregal. Beides IKEA.

 Waschtisch   Kellerregal

Ein Teil der Bibliothekswand steht bereits im Schlafzimmer.

Bücherwand

Und das Schild steht ab jetzt im Bad, um mich daran zu erinnern mehr zu lächeln. Es hilft!

Smile


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.