Memoboard selbst gemacht

Inspiriert durch diese Anleitung für ein Memoboard aus der letzten Ausgabe der “Eigenwerk” habe ich mir meine Variante eines Memoboards gebastelt. Im Original wird mit Sperrholzplatte und Filz gearbeitet, ich mache eine einfache Variante aus Pappe und einem gestrickten Überzug.

01_Vorlage

Zunächst einmal habe ich aus Kartonage die passende Pappe zugeschnitten und doppelt genommen, damit das ganze stabiler ist.

02_Pappe

Ich hatte noch schwarze Klebefolie von meinem Zeitschriftenhalter in der Schublade, die hat nicht ganz gepasst, aber für meine Zwecke vollkommen ausreichend.

04_Folie

Den gestrickten Überzug hab ich schon seit einiger Zeit fertig, heute endlich hatte ich die Muße zur Kreativität! Der Stoff wird einfach festgetackert.

06_Tacker08_Tacker

Und so sieht die Vorderseite aus.

09_Basis

Damit man daran auch etwas befestigen kann, nähe ich ein breites Gummiband mit buntem Garn zusammen und befestige es mit einer Sicherheitsnadel an dem Board.

10_Gummi 12_Lochen

13_Durchziehen14_Fixieren

Das mache ich zweimal über Kreuz. Danach noch eine übrige Vorhangquaste als Aufhänger und ab an die Wand.

16_Zwei_Band 17_Finito


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.