Fundstücke vom Bauernhof

Anzeige

Ich hätte die Anzeige fast überlesen. Dann dachte ich aber, dass eine Bauernhausauflösung fast so gut sein könnte wie ein Flohmarkt. Nachdem ich kein Geld ausgeben wollte, habe ich mich für einen Besuch am Sonntag entschieden. Wohl wissend, dass die besten Stücke dann schon alle weg sein würden.

In der Tat war das Haus schon recht leer und nur wenige Leute da. Auf den paar Möbeln, die noch rumstanden, war ein „verkauft“ angeklebt. Aber so hatte ich wenigestens den Blick frei für die kleinen Dinge. Und ich bin in der Tat fündig geworden, meine IKEA Tasche lag nicht umsonst im Auto.

Beute

Meine Beute (von links nach rechts): Eine schöne, alte Deckenleuchte mit Lampenschirm, eine Laterne mit Keramikhühnchen gefüllt, ein Holzkerzenständer, zwei vergoldete Kleiderhaken, Vorhangstoff. Der Stoff ist gleich mal in die Waschmaschine gewandert und geht von dort in meine Stoffe-Kiste. Mit der Lampe habe ich auch schon was vor, das braucht aber noch. Der Kerzenständer ist in der Deko-Abteilung geparkt. Der Rest wurde gleich verwertet.

Haken1 Haken2

Ein Kleiderhaken ist an die Eingangstür gewandert, der andere in die Küche.

Hennen Laterne

Die Hühnchen haben einen Sonnenplatz am Südfenster bekommen und die Laterne beherbergt nun wieder Kerzen und geht im Frühjahr als Windlicht auf die Terrasse. Das war eine gut investierte Stunde 😉


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.