2. Ammersee Craft Night

Das Gesetz der Anziehung hat wieder zugeschlagen.

Ich sitze im Wartezimmer beim Arzt und blättere unmotiviert in einem dünnen Veranstaltungsheftchen vom 5-Seen-Land. Starnberg, Bernried, Herrsching – ist mir alles zu weit. Bis zwischendrin auf einmal Inning aufblitzt. Was gibts da? Ammersee Craft Night – ich falle fast vom Stuhl. Ist das nicht genau das, was ich suche? Eine Gruppe motivierter Menschen, die Freude am Selbermachen hat? Natürlich ist das Heftchen in meine Tasche gewandert – danke für die Wartezeit Frau Doktor!

Kurzfassung: Angemeldet, hingefahren, und mit Begeisterung gebastelt was das Zeug hält.

Hier die ausführliche Version 😉

Flyer

Die Kunstpädagogin Daniela Engels hat den „Bastelabend“ ins Leben gerufen, der nun Ende Januar zum zweiten Mal in Inning stattfand. Ich habe also Glück und bin sehr früh zu dieser genialen Veranstaltung dazugestoßen. Das ganze funktioniert so. An verschiedenen Kreativ-Tischen kann man nach Anleitung schöne und/oder praktische Dinge basteln, dekorieren, herstellen. Für einen Kostenbeitrag von 20 Euro sind alle Verbrauchsmaterialien und Werkzeuge gestellt, alles Selbst-gemachte kann später auch mitgenommen werden. Das ganze findet im Restaurant zur Post statt.

Themen an dieser zweiten Craft Night:

Als Highlight wurden Rehbock Geweihe mit Serviettentechnik verziert. Es gab aber auch die Möglichkeit Windlicht-Gläser zu gestalten, seinen eigenen Schmuck herzustellen, Origami Frösche, Kraniche und Füchse zu falten, oder Inchys zu kreieren.

Rohe Geweihe Tisch Teelicht Tisch Schmuck Tisch Origami Tisch Inchy

Anbei ein paar besonders schöne Geweih-Exemplare:

Geweih Deko3 Geweih Deko Geweih Deko2

Ich hab mir natürlich was besonderes ausgesucht – Standard ist bei mir ja selten was….

Vorher: Crazy_wild Nachher: Mein Geweih

Und hier noch ein paar Frösche und mein Auge-Inchy

Frösche Inchy

Schmuck hab ich keinen selbst gebastelt, da traue ich mich noch nicht ran. Aber eine andere Teilnehmerin hat eine sehr schöne Kette hergestellt.

Kette

Das war alles in allem ein sehr gelungener Kreativabend, an dem ich tatsächlich über zwei Stunden mit sehr viel Spaß konzentriert gearbeitet habe. Ich denke, den anderen Anwesenden ging es ähnlich, es war sogar ein Mann dabei 😉 !

Ich bin in jedem Fall beim nächsten Mal am 26.02.2015 wieder dabei, vielleicht sogar mit einem eigenen Handarbeits-Tisch.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.